Maulbeeren

  • Geschrieben am
Maulbeeren

von der Seide zur Zwischenmahlzeit

Der Siegeszug der Maulbeere begann bereits im 17. Jahrhundert, als Friedrich I. sie aus ihrer ursprünglichen Heimat in Asien nach Europa importieren ließ. Allerdings dienten die Gewächse damals weniger als gesunde Snacks, sondern vielmehr als Hauptnahrungsmittel für die Seidenraupe. Deren Kokons wurden in der Folge zur Seidenherstellung genutzt, was in der damaligen Epoche einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellte.
Zwischenzeitlich gerieten die Beeren leider etwas in Vergessenheit, erfreuen sich in den letzten Jahrzehnten jedoch wieder zunehmender Beliebtheit in Deutschland und Europa. Hier sind vor allem die weiße und die schwarze Maulbeere bekannt, doch es existieren diverse weitere Unterarten. Inzwischen ist auch die rote Maulbeere in Deutschland erhältlich. Alle Sorten haben gemeinsam, dass ihre Früchte genießbar sind. Sie sehen ähnlich aus wie Himbeeren oder Brombeeren, der Geschmack wird als intensiv, aromatisch und saftig beschrieben. Oftmals werden als Vergleich süße Rosinen herangezogen. Optimale Wachstumsbedingungen für die Maulbeerbäume finden sich in subtropischen oder gemäßigten Zonen, ein beliebtes Anbaugebiet ist deshalb auch die Türkei. Außerdem werden die Pflanzen in Asien und Nordamerika kultiviert. Im Handel sind Maulbeeren meist getrocknet oder als Bestandteil von verschiedenen Müslisorten zu finden.
Die Frucht ist reich an Vitaminen und Antioxidantien sowie verschiedenen Mineralstoffen, was sie zu einer gesunden Zwischenmahlzeit macht. Getrocknet bietet sich die Verwendung in Müslis oder Joghurt an, auch die Verarbeitung in Backwaren ist keine Seltenheit. Stehen frische Beeren zur Verfügung, können diese zu Marmelade, Saft und Gelee verarbeitet oder einfach pur genossen werden. Die frischen Früchte sind jedoch sehr empfindlich und verderben schnell, weswegen eine zeitnahe Verarbeitung zu empfehlen ist. Für Liebhaber von starken, intensiven Aromen bieten sich die rote und die schwarze Maulbeere an. Wer es eher etwas sanfter mag, sollte lieber auf die weiße Maulbeere zurückgreifen.

Neueste Artikel
Schlagworte

Kostenloser Versand

für Bestellungen ab 40 €

Free returns

Within 30 days